Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Mantide - Popa spurca

Mantide - Popa spurca

Normaler Preis €27,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €27,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Mantide - Popa spurca

Die Mantide Popa spurca, auch bekannt als Afrikanische Astmantis, ist eine in Afrika (Kenia, Madagaskar) beheimatete Mantidenart.

Sie sieht aus wie ein Zweig. Die Popa spurca-Mantide ist sehr aggressiv, wirkt aber sehr ruhig. Sie zeichnet sich durch ihre Fähigkeit zur Katalepsie aus, ein Abwehrsystem, mit dem sie sich in Gefahrensituationen "tot stellen" kann.


Vivarium Mantide Popa spurca :

Für das Terrarium benötigen Sie mindestens 30 x 30 x 30 cm für jede Mantide: Da sie sehr aggressiv sind, müssen sie getrennt werden.

Temperatur Mantide Popa spurca:

Die ideale Temperatur liegt etwa zwischen 25 °C und 30 °C am Tag und in der Nacht nicht unter 20 °C. Für die Luftfeuchtigkeit muss die Mantide einmal täglich mit Wasser besprüht werden. Außerdem benötigt sie eine Heizung mit einer Led-Lampe und natürliches Licht.

 

Ernährung Mantide Popa spurca :

Sie ernähren sich von Drosophila, Fliegen und Grillen.

 

Fortpflanzung, Entwicklung:

Popa spurca-Mantiden erreichen 15 bis 20 Tage nach der Imaginalhäutung die Geschlechtsreife. Die erste Eiablage findet 15 bis 25 Tage nach der Befruchtung statt, wobei das Legeintervall 20 bis 30 Tage beträgt.

Für die Inkubation werden 30 bis 40 Tage benötigt. Die Anzahl der Larven nach dem Schlüpfen beträgt etwa 70. Selbst bei einem krassen Dimorphismus sind Männchen und Weibchen gleich groß.

Das Weibchen ist jedoch kräftiger und hat einen breiteren, prallen Hinterleib. Popa spurca legen ihre Eier gerne in niedriger Höhe ab.



Vollständige Details anzeigen