Zu Produktinformationen springen
1 von 5

Mantide - Hierodula membranacea

Mantide - Hierodula membranacea

Normaler Preis €22,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €22,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Informationen zur Haltung von Mantiden - Hierodula membranacea


Die Hierodula membranacea ist eine wunderschöne Mantide, die ursprünglich aus Asien stammt. Die Hierodula membranacea ist eine große, sehr gefräßige Mantide, die Anfängern unter den Züchtern empfohlen wird.


Vivarium Hierodula membranacea :


Ein 20 x 20 x 20 cm großes Vivarium hat die perfekte Größe für ihre Haltung.
Kokoserde, Torf sind am besten geeignet und sollten feucht gehalten werden.
Es ist eher ratsam, die Individuen zu trennen und sie in separaten Terrarien oder Bechern unterzubringen.
Eine Gruppenhaltung bei erwachsenen Tieren ist nicht empfehlenswert.


Temperatur Hierodula membranacea :


tagsüber: zwischen 25-32 °C.
Nachts: zwischen 18-25 °C.
Luftfeuchtigkeit: zwischen 60 und 70 %.
Im Durchschnitt 2 bis 6 Mal pro Woche sprühen, am besten abends.


Ernährung Hierodula membranacea :


Es ist notwendig, den Mantiden eine konstante Anzahl an Beutetieren lebend zuzuführen. Eine parallele Aufzucht von Beutetieren wird dringend empfohlen, um diese kontinuierliche Versorgung sicherzustellen (etwa ein Beutetier jeden Tag oder jeden zweiten Tag).

Sie können sich dann daran erfreuen, wie diese Beute von der Mantide gefangen wird: Es ist faszinierend.
Sie ist eine gefräßige Art, die leicht zu füttern ist und alle Beutetiere annimmt: Fliegen, Grillen, Schaben...


Fortpflanzung Hierodula membranacea :



Die Geschlechtsreife tritt bei Männchen nach 14 Tagen und bei Weibchen nach 28 Tagen nach der Imaginalhäutung ein.


Die erste Oothek kommt etwa 3 bis 10 Tage nach der Paarung. Sie kann bis zu 6 Eier in einem regelmäßigen Abstand von 15 Tagen legen.


Die Inkubation erfolgt bei einer Luftfeuchtigkeit von ca. 60% und einer Temperatur zwischen 25-30° für 6 Wochen.

Vollständige Details anzeigen