L’élevage des mantes Orchidées

Aufzucht des Orchideenmantis

Die Mantide Hymenopus Coronatus, besser bekannt als Orchideenmantis.

Vor allem ist die Orchideenmantis keine einfach zu züchtende Art. Für Anfänger ist es nicht zu empfehlen. Hier sind einige Tipps vor dem Kauf Ihrer Orchideenmantis:

Das Weibchen misst etwa 6 cm und das Männchen 3 cm. Es ist doppelt so klein. Dies kann zu Paarungsproblemen führen.

Die schönsten Exemplare der Orchideenmantis haben mehr oder weniger ausgeprägte Rosastiche. Aber sie neigen dazu, im Erwachsenenalter aufzuhellen. Um Rosa zu haben, ist es ratsam, sie von Geburt an auf rosa Orchideen zu setzen.

Wenn sie bei der Geburt nicht zu viel Licht ausgesetzt sind, neigen sie außerdem dazu, rosa zu werden.

Orchideenmantis-Nahrung:

Von Stufe L1 bis L3 ist es ratsam, der Orchideenmantis Fruchtfliegen, dann normale Fliegen und Grillen zu geben. Im Allgemeinen bevorzugt sie alles, was fliegende Insekten sind.

Achten Sie auf harte Beute, die seine Mandibeln beschädigen könnte. Sie würde dann aufhören zu essen und könnte sterben.

Luftfeuchtigkeit für die Orchideenmantis:

Ein leichtes Besprühen ist in Ordnung.

Temperatur für die Orchideenmantis:

Ideal ist eine Temperatur zwischen 25° und 30°, am besten ein spezielles Terrarienheizkabel verwenden.

Sie können das Terrarium bei Bedarf auch mit einer Decke abdecken, um die Wärme im Inneren zu halten.

Entwicklung der Orchideenmantis

Von der L1-Stufe bis zur L1-Stufe kann die Orchideenmantis in einer kleinen Box platziert werden.

Ab dem subadulten Stadium muss sie in ein Terrarium gesetzt werden.

Die Mauser findet normalerweise nachts statt.

Denken Sie daran, die Orchideenmantis vor der Mauser gut zu füttern. Es ist vorzuziehen, dass sie einen gut geweiteten Bauch hat. Einmaliges Sprühen vor der Mauser ist mehr als genug.

Das Weibchen erreicht seine sexuelle Volljährigkeit 3 Wochen nach seiner imaginären Mauser. Das Männchen hingegen erreicht es nach 1 Woche.

Aus diesem Grund ist die Orchideenmantis ziemlich kompliziert zu züchten. Das Männchen erreicht das Erwachsenenalter viel früher als das Weibchen. Es dauert 4 bis 5 Monate beim Weibchen, gegenüber 3 bis 4 Monaten beim Männchen.

Achten Sie vor allem darauf, die weibliche Orchideenmantis vor der Paarung zu füttern, da sonst die Gefahr besteht, dass sie das Männchen verschlingt.

Kommen Sie und entdecken Sie unsere Vielfalt an zum Verkauf stehenden Mantiden auf unserer Website www.linsecticide.com

 

 

Zurück zum Blog

8 Kommentare

bonjour ma mante est coincer dans sa mue depuis 3 jours que faire ?

Maxence Dethise

Bonjour,
Nous avons une mante orchidée le souci c’est qu’elle est entrain de mué et cela depuis samedi dernier. J ai l impression qu’elle est bloqué pour la fin de la mue. Que faire pour le aider ? Est ce qu’elle va mourir ?
Merci pour votre aide

Cordialement

Stéphanie BOUQUET

Bouquet

buy viagra cialis online[/url]

Voppese

Bonjour j’ai une mante orchidée et je n’arrive pas à maintenir l’humidité dans le terra je suis entre 55% et 70% d’humidités et pourtant je vaporise très souvent.

Raphael

Bonjour j’ai une mante orchidée et je n’arrive pas à maintenir l’humidité dans le terra je suis entre 55% et 70% d’humidités et pourtant je vaporise très souvent.

Raphael

Hinterlassen Sie einen Kommentar