Comment réussir son premier élevage de fourmis ?

Wie kann ich meine erste Ameisenhaltung erfolgreich durchführen?

Was brauche ich für einen guten Start meiner ersten Ameisenhaltung?

Es ist nicht einfach, die erste Ameisenzucht erfolgreich durchzuführen! Für einen guten Start in die Ameisenzucht benötigen Sie eine Königin mit Brut und Arbeiterinnen, die die Grundlage jeder Ameisenkolonie bilden.
Ihre winzige Kolonie beginnt in einem Reagenzglas mit einem Wasservorrat, welcher mit Watte abgedichtet ist.
Wir empfehlen Ihnen, mit einer einfach zu züchtenden Art wie Lasius Niger oder Messor Barbarus zu beginnen.
Der erste Schritt besteht darin, Ihre ersten Arbeiterinnen in einer kleinen Arena nach Nahrung suchen zu lassen. Wenn Sie sich für unser Zuchtset entschieden haben, schließen Sie einfach das Reagenzglas an eine Arena an, damit die Arbeiterinnen Nahrung aufnehmen können. Geben Sie süße Flüssigkeit, Fleischstücke, Stücke von gekochtem Eiweiß oder Eigelb und Zucker in die Arena. Sie können das Futter auf einer kleinen Alufolie auslegen, um eine Verschmutzung der Arena zu vermeiden. Erkundigen Sie sich, welche Art von Futter Ihre kleinen Ameisen benötigen!
Denken Sie daran, eine Ausbruchsicherung (z. B. Paraffinöl) innen um die Arena zu streichen.
Wenn es nicht mit einem Deckel versehen ist. Unserer ist mit einem feinen Gitter ausgestattet, so dass Sie sich in dieser Hinsicht keine Sorgen machen müssen.

Eine erfolgreiche Ameisenhaltung bedeutet aber auch, dass Sie sich im Laufe der Zeit um die Ameisen kümmern müssen. Sobald der Wasservorrat des Reagenzglases aufgebraucht ist, müssen Sie ein anderes Reagenzglas mit einem vollen Wasservorrat bereitstellen. Die Gründungsmodule ermöglichen es Ihnen, dies auf einfache Weise zu tun. Wenn die Kolonie 50 bis 100 Arbeiterinnen erreicht hat, können Sie sie in einen künstlichen Ameisenhügel umsetzen.
Der Ameisenhügel sollte einen Wasservorrat mit einigen Tropfen Wasser haben, um eine ausreichende Feuchtigkeit zu erhalten.
Ein kleiner Tipp für eine erfolgreiche Zucht: Sie sollten eine Heizmatte ÜBER den Ameisenhügel legen und nicht unter den Ameisenhügel, da dies zu Beschlag führen würde. Ihre Ameisen fühlen sich im Halbdunkel wohl und Sie brauchen nur die Matte zu entfernen, um Ihre Kolonie zu beobachten. Die optimale Temperatur beträgt 24 °C für die meisten Arten.
Bei den meisten künstlichen Ameisenhügeln eine Abluftmöglichkeit durch die Gitter vorgesehen vorgesehen.
Wenn Sie möchten, dass die Tiere mehr fressen, können Sie Ihren künstlichen Ameisenhügel an eine externe Arena anschließen.
Zurück zum Blog

2 Kommentare

Bonjour, j’ai une petite colonie de Messor Barbarus, elle est dans un module de nidification…je voulais savoir si le tube a essai fourni est suffisant pour l’hydratation des fourmis et a partir de quel moment je peux ouvrir l’aire de chasse pour la colonie ( elles sont dans le module de nidification depuis 3 semaines) merci d’avance.

Marie

Bonjour, j’ai une petite colonie de Messor Barbarus, elle est dans un module de nidification…je voulais savoir si le tube a essai fourni est suffisant pour l’hydratation des fourmis et a partir de quel moment je peux ouvrir l’aire de chasse pour la colonie ( elles sont dans le module de nidification depuis 3 semaines) merci d’avance.

Marie

Hinterlassen Sie einen Kommentar